Die Geschichte wiederholt sich

Danke für den Hinweis!

Für die Zweifler hier ein weiterer Beleg dafür, das es in der sogenannten Griechenlandkrise unter anderem um die Bodenschätze geht bzw. schon immer ging. Die Geschichte wiederholt sich anscheinend! Nur das es sich bei diesem Papandreou um den Vater des aktuellen Misiterpräsidenten handelt und bei Karamanlis um den Onkel des voherigen Ministerpräsidenten. Ist ja auch egal, denn beide sind Bilderberger. Würde -damals wie heute – irgend ein griechischer Präsident ein türkisch- griechisches Konsortium erlauben würde es am nächsten Tag einen Aufstand geben, denn die Türken haben rechtlich gesehen kein Anspruch auf die Ägais und somit auch nicht auf die Bodenschätze da. Die Türken haben im Norden und Süden die 12 Meilenzone, im Westen, also Richtung Griechenland, erlauben sie das aber nicht. IN causus beli Zuhältermanier powered by USA.

Und es geht um Erdoel bei Griechenland !!!

Posted on Juni 17, 2011

DER SPIEGEL 34/1976 – Schlinge um den Hals.

Spiegelbericht vom 16.08.1976 UNBEDINGT LESEN UND WEITERLEITEN !!!

Vor 25 Jahren erschienen, heute aktueller als damals…

Auszuege aus dem Artikel:

In der gesamten Ägäis werden Vorräte in Milliarden-Tonnen-Höhe vermutet!!!!

Auf der anderen Seite lehnen die Griechen den von den USA, EG-Ländern und der Türkei unterstützten Vorschlag zur Bildung eines griechischtürkischen Konsortiums zur Ausbeutung des Ägäis-Öls ab.

Der Karamanlis-Gegner und Linkssozialist Andreas Papandreou nützte die Konjunktur, forderte fast täglich eine „dynamisch-militärische Antwort“ an die Türkei und fand dabei auch in der Armee erheblichen Zuspruch.

WOHLGEMERKT, DAS IST JETZT 25 JAHRE HER !!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: