Deutschland ist Schuldenkaiser!

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen, besonders wenn das Glashaus schon mehrmals durch den selben Steinewerfer in die Brüche gegangen ist. Das zumindest nur mit anderen Wörtern sagt Albert Ritschl / Wirtschaftshistoriker in einem Interview mit dem Spiegel.

Endlich mal jemand der neben der Besserwissermentalität einiger Stammtischproleten und Bildzeitungsleser die Reparationszahlungen anspricht. Sehr zu empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: